Einführung in die Pikler-Pädagogik

Einführung in die Pikler®-Pädagogik

Friedenserziehung beginnt am Wickeltisch – Bewusstseinswandel in der Kleinkindpädagogik

 

Kurzbeschreibung

Die täglich wiederkehrenden Pflegehandlungen mit Unterdreijährigen sind relevante pädagogische Schlüsselsituationen. Beziehungsvolle Pflege und selbstständige Aktivität bedingen sich gegenseitig. Sie beeinflussen in hohem Ausmaß die emotionale Befindlichkeit des Kindes und sind die Basis für freudvolles Sein sowie selbstbestimmtes Lernen und Handeln.

Die Pikler®-Pädagogik bietet auf alle Fragen rund um die Entwicklungsbedürfnisse von Kleinkindern, aufschlussreiche und zwischenzeitlich wissenschaftlich vielfach belegte Antworten.

Seminarinhalte

Beziehungsvolle Pflege: Basis für emotionale Sicherheit, freudvolles Sein und selbstbestimmtes Lernen und Handeln

Freie Bewegungs- und Spielentwicklung: Die Bedeutung der selbstständigen Aktivität für die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes

Die Rolle des Erwachsenen: Beobachten, verstehen und begleiten als pädagogische Aufgabe

Ziele

Das Seminar bietet

   -   erste Einblicke in die Pikler®-Pädagogik
   -   ermöglicht ein grundlegendes Verständnis der kindlichen Entwicklungsbedürfnisse
   -   verdeutlicht die Rolle und Aufgabe der Erwachsenen

Zielgruppe

Fachkräfte und Mitarbeiter*innen im elementarpädagogischen Arbeitsfeld, Eltern und Interessierte

Arbeitsweise

Impulsvortrag, Arbeit mit Videosequenzen, Fotos und Textauszügen, Kleingruppenarbeit sowie Momente der Selbsterfahrung, Raum für individuelle Fragen.

Leistungsumfang

2,5 Seminartage zu insgesamt 20 UE

Termine und

Freitag, 05. April 2024     15:00 – 19:00 Uhr

Samstag, 06. April 2024   08:30 – 16:30 Uhr

Samstag, 13. April 2024   08:30 – 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Hilfswerk Kärnten, HWAK-Seminarzentrum
Waidmannsdorfer Straße 191
9073 Klagenfurt am Wörthersee

Kosten

Kursbeitrag pro Teilnehmer*in
€ 290,–

Teilnehmer*innen-Zahl

mind. 10 – max. 16

Referentin

Mag.a Birgit Zesar-Bergmair

Hinweis

Diese Fortbildung auf Seminarbasis ist eine erste Einführung in die Leitgedanken der Pikler®-Pädagogik. Sie ist in die Ausbildung zur Pikler®-PädagogIn nicht anrechenbar.

Markenschutz: Aus Gründen der Qualitätssicherung und zum Schutze der Pikler®-Pädagogik und ihrer Vermittlung ist die Marke „Pikler®“ rechtlich geschützt.

Anmeldung

Das Seminar gelangt über die Akademie des Hilfswerk Kärnten zur Durchführung.
Anmeldung bitte direkt über die Homepage vom Hilfswerk Kärnten:
https://www.hilfswerk.at/kaernten/jobs-und-bildungsangebote/bildungsangebote/hilfswerk-akademie/

Anmeldeschluss

Donnerstag, 21. März 2024